Erstkommunion | Artoz Artworksticker

Im Mai läuten die Kirchenglocken ja besonders häufig - anlässlich von Hochzeiten im Wonnemonat, zur Erstkommunion oder Firmung/Konfirmation und auch für die eine oder andere Taufe kommen Familie und Freunde im Mai auffallend oft zusammen.

Wer dem/den Feiernden ein paar Worte, (Segens-)Wünsche und Ratschläge mit auf den weiteren Weg geben möchte, verpackt sie am besten in liebevolle Gruß- und Glückwunschkarten. Mit ein paar Handgriffen könnt Ihr Euch Eure eigenen, individuellen Karten gestalten (oder natürlich veronicards bestellen).


Für mein heutiges Projekt habe ich wieder zu den Artoz Artworkstickern gegriffen, da Artoz für religiöse Feste ein paar sehr geschmackvoll-klassische Designs anbietet. So bekommt man rasch hübsche Effekte und kann mit eigenen Stempeln, Stanzern und Bändern gut variieren, sodass man schlussendlich viele verschiedene Karten mit einem einzigen Artworksticker-Set bekommt.
(Für alle, die sich das fragen: nein, Artoz sponsert mich nicht : ) - ich verwende die Sticker aus Überzeugung und habe mir die Sticker selbst gekauft [wobei ich nichts dagegen hätte, wenn sie sie mir zum Basteln schicken würden])




grünes Papier von Gmund: Gmund Colors Matt 03
Blatt-Stempel von Stampin Up: Gartengrüße
Kreuz-Sticker: Artoz Artwork
Stempelfarbe: VersaFine Spanish Moss


grünes Papier von Gmund: Gmund Worldline Maximum
Kreuz-Sticker: Artoz Artwork


Karten-Papier von Gmund: Lakepaper Emotion Cool Blue Matt
Kreuz-Sticker: Artoz Artwork
Aquarell-Druck: Designpapier-Block von Hofer
gelbe Borte: Sizzix On The Edge-Bordüre by Tim Holtz


Karten-PapierMondi Color Copy Papier A4, 125 Blatt, 300 g / qm
Kreuz-Sticker: Artoz Artwork
Aquarell-Druck: Designpapier-Block von Hofer
grüne Ranke: Sizzix



_______________________________

Ein paar Shopping-Tipps:





Ich wünsche Euch schöne Feste und sage "Danke fürs Vorbeischauen"!


P.S.: Ich mache gerade brandaktuell bei meiner ersten Instagram-Challenge mit: #MeetTheBloggerDE | #MeetTheBloggerAT. Von 1. bis 14. Mai erfahrt Ihr täglich etwas Neues (teilweise noch nie Erzähltes) über mich und den Blog. Wenn Ihr reinschauen wollt: Instagram @VlikeVeronika

Share:

0 Kommentare