Gastblog von Rosi: Lampen-Upcycling



Neulich bekam ich eine WhatsApp-Nachricht: Zwei Fotos mit der Bildunterschrift: "Falls Du mal Spielzeug upcyceln willst."

Die Nachricht kam von Rosi: Mama, Pferdeflüsterin, Ressourcenschonerin. Sie hat eine Pinterest-Idee, bei der Actionfiguren recycled wurden, nach ihren Präferenzen adaptiert und ein wirklich tolles Wohnaccessoire gemacht! Dankenswerterweise darf ich Euch ihre Idee hier zeigen.

Verwendet hat sie den Fuß einer alten Reispapier-Tischleuchte von IKEA, bei der der Schirm schon kaputt war. Auf willhaben hat sie sich einen Sack voll Pferdefiguren um günstige 15 Euro gekauft. Verwendet hat sie außerdem graue Universalgrundierung und goldfarbenen Sprühlack von Edding, Heißkleber, einen neuen, passenden Lampenschirm von IKEA, Malerkrepp-Klebeband und ein Tiefkühlsackerl.


Eure Einkaufsliste:

   




Und so hat sie es gemacht:


Schritt 2: Figuren arrangieren
1. Lampe und Figuren gründlich reinigen, da der Lack nicht hält, wenn auf den Gegenständen Fettrückstände sind

2. Der schwierigste Part ist es, die Figuren - in dem Fall Pferde - auszuwählen und zu arrangieren

3. Die Figuren mit der Heißklebepistole befestigen

4. Die Fassung der Lampe mit Klebeband abkleben und das Kabel in ein Tiefkühlsackerl geben und zukleben, damit keine Farbe auf das Kabel kommt

5. Grundierungsspray auftragen und (über Nacht) trocknen lassen
Schritt 5: Grundierung

6. Mit Farbspray lackieren - Rosi hat sich für Gold entschieden

Tipp: Nicht zu viel auf einmal sprayen, sonst bilden sich Tropfen, außerdem am besten im Freien oder in gut gelüfteten Räumen lackieren. Und den Boden abdecken - besonders bei der Verwendung von Sprühlack fliegen überall kleine Partikel durch die Luft

Die End-Lackierung hat Rosi übrigens beim Reparatur- und Upcycling-Nachmitag von WUI - Die Grünen gemacht. Eine tolle Möglichkeit mit anderen BastlerInnen zusammenzukommen und außerhalb der eigenen vier Wände zu lackieren.




Das Endergebnis sieht so spitze aus!

Danke fürs Vorbeischauen.

Ich freu mich schon aufs nächste Mal!


P.S.: Du hast auch ein spannendes Kreativprojekt umgesetzt oder in Planung, das Du gern mit der Welt teilen willst? Egal ob gestrickt, genäht, gehäkelt, aus Papier, Holz oder Kunststoff, ob Du Schmuck herstellst, Dich leidenschaftlich gern mit Upcycling beschäftigst, oder ob Du gerne Bastelideen für Kinder ausprobierst - bei veronicard stelle ich die besten Ideen vor. Melde Dich bei mir!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen