DIY-Challenge #36: Die einsame Socke

Partnerlos lag dieser Strumpf wochenlang im Wäschekorb - ungetragen, unangesehen, unglücklich.

Dann kam die Schere und schnippelte den Gummizug ab und schnitt ein U an den Platz wo die Zehen hingehört hätten... der Rest ist Nähgeschichte.

Du brauchst:
1 Strumpf
Füllwatte (im Notfall hat jeder einen Polster herumliegen, der etwas zu prall gefüllt ist und kann sich dort was herausmopsen)
2 Knöpfe
Nadel, Faden, Schere, ev. Nähmaschine



Löcher für Beinchen und Hörnchen schneiden

Hörnchen-Ohren abnähen
mit Watte füllen

zunähen

Nase aus dem Gummizug ausschneiden

Arme abnähen

2 Knöpfe als Augen und Nase annähen


Share:

0 Kommentare