veronicard DIY-Challenge #4 in der aktuellen WOMAN


WOMAN sucht Deko-Ideen, und weil ich, wie ihr wisst, grad ein bisschen von der Nählust gepackt bin, habe ich mich gemeldet. Vor zwei Wochen kam dann ein Mail: Vielen Dank, dass Sie uns Ihre Dekoideen gemailt haben. Sie haben uns so gut gefallen, das sie im nächsten Heft erscheinen. - Juhu! Und Aufregung. Und nun ist es da, das neue WOMAN

Und das sind die Details zur Challenge:
Unsere Couch ist 8 Jahre alt und passt, seitdem wir unsere hellen IKEA Möbel gegen Omis alte Biedermeier-Möbel getauscht haben, gar nicht mehr ins Wohnzimmer. Die Couch Drömminge von IKEA gibt es aber nicht mehr (selbst wenn,... die alternativen Bezüge damals waren flieder/lila oder hell-/dunkelblau, also auch nicht sehr passend), also war Selbermachen angesagt.

Zuerst einmal alle Teile abmessen und Fläche ausrechnen.
Wie immer geht der Näharbeit ein Einkauf bei Textil Müller in Kritzendorf voraus.
Kostenpunkt: ca. 30 Euro
Teile zuschneiden und stecken
Nähen


Vorher


Seidenbänder als Verschluss für den Polster. 
Damit sie nicht ausfransen die Enden mit einem Feuerzeug ansengen.

Aussparungen für die Eisenstange mit der die großen Kopfstützenrollen in der Couch befestigt sind.




Nachher




Zeitaufwand: ca. 12 Stunden
Kosten: ca. 30-40 Euro.

Share:

0 Kommentare