Recap – „very british“! Adventlesung bei Monica

Was wäre die Adventzeit ohne Weihnachtsgeschichten? Nämlich solchen, die auch Erwachsene gerne hören. Und damit es richtig gemütlich wird und die Wärme der Geschichten ins Wohnzimmer kriecht, braucht man jemanden, der – wie Monica – weißt, dass es englischer Köstlichkeiten, österreichischem Punsch, einem lodernden Kaminfeuer und einer der besten Erzählerstimmen, die man sich wünschen kann, bedarf.
Dank der fleißigen Shopper ist wieder ein schöner Betrag für das SOS-Kinderdorf Pinkafeld zustande gekommen. Danke!
Als kleine Draufgabe hat mich zuhause noch Besuch erwartet und mit 24 Karten einen kleinen – im wahrsten Sinne des Wortes – Home-Shopping-Spree veranstaltet. Schnell noch ein paar Karten personalisiert  und Sonderbestellung ("Ich will die Karte genau so, nur mit anderen Farben") entgegengenommen. Merci!
Danke für's Vorbeischauen.
Und jetzt, wo wir schon im Dezember angekommen sind, noch viel lautere
SEASON'S GREETINGS











Share:

0 Kommentare